wohntraum

 

 


HIT News 06.2018 - Tipps zur Baufinanzierung

 

   Sie möchten sich Ihren Wohntraum vom eigenen Haus oder von der eigenen Wohnung erfüllen? Dann gehört auch dazu, dass Sie sich mit der Finanzierung auseinander setzen. Um keine böse Überraschung zu erleben, sollten Sie dies rechtzeitig und umfassend tun.

   Bei der Finanzierung Ihres Wohntraumes müssen Sie ungefähr 20% bis 30% des Kapitalbedarfs als Eigenmittel aufbringen. Nur wenn Sie dies schaffen, steht die Finanzierung auf sicheren Beinen. Sollten im Gegensatz dazu die Eigenmittel nicht aufgebracht werden können, so ist von einer Finanzierung in den meisten Fällen abzuraten.

   Auf Grund der Höhe des notwendigen Kapitalbedarfs für die Errichtung eines Wohnhauses ist das Risiko einer hohen und langfristigen Überschuldung gegeben. Die Überlegungen zu einer soliden Finanzierung gehören bereits in der Planungsphase berücksichtigt. Bedenken Sie, dass beim Bau oder Erwerb einer Immobilie auch von Zeit zu Zeit die jeweiligen Kosten höher als erwartet ausfallen können.

   Danach sprechen Sie mit der Bank Ihres Vertrauens über das geplante Projekt. Die Bank wird mit Ihnen einen Finanzierungsplan erstellen. Beziehen Sie einen unabhängigen Berater mit ein, der mit Ihnen gemeinsam einen seriösen Vergleich der verschiedenen Anbieter erarbeitet. Eine Wohnung oder ein Haus zählen jedoch immer zu den sicheren Anlageformen.

(JK)